6. Vorort-Runde „Hartenberg Kreuz&Quer“ 1.3.2020

Erst im 3. Anlauf konnten wir die Vorort-Runde „Hartenberg Kreuz&Quer“ in Angriff nehmen. Im Februar war jeder Sonntag leider ein „Sturmtag“ und es im Wald zu unsicher. Der 1.März schickte uns endlich ein paar Sonnenstrahlen und der Ausgangspunkt in dem uns allen wohlbekannten Dorf war schnell erreicht. Die noch bis letztes Jahr waldreiche Strecke ist nach wie vor eine schöne, gemütliche Runde im Tal der Nister, aber durch die Borkenkäferplage und die damit verbundene Fällung großer Fichtenbestände hat sie ein anderes Gesicht bekommen. Sie ist uns dennoch in Erinnerung geblieben, nicht zuletzt wegen des teils abenteuerlichen Zustands der Wege, die durch die Forstarbeiten und den ständigen Regen einer Seenlandschaft glichen und die Wanderschuhe vor große Herausforderungen stellten.(Leider war die Schuhputzstation beim Bürgermeister geschlossen). Trotzdem können wir die knapp 12km lange Strecke zur Nachwanderung nur empfehlen. Zur nächsten Vorort-Runde, der  „2-Täler-Tour“ mit gut 14km Länge treffen wir uns am Sonntag, 5.April um 9.30 Uhr am Scholtzenhaus. Neue Mitwanderer sind herzlich willkommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.